Drucken

Material

Welches Material nehmen wir mit zu NEMO33?

 

Matériel de plongée autorisé à NEMO33Vieux matériel de plongée déconseillé à NEMO33

Wir sind darum bemüht, ein besonders sauberes Wasser das ganze Jahr über zu gewährleisten. Dazu muss der Kontakt mit Material von außen auf ein absolutes Minimum beschränkt werden.
Das GESAMTE Material wird Ihnen bei uns kostenlos zur Verfügung gestellt, mit Ausnahme des Tauchcomputers (*siehe weiter unten). Es handelt sich bei unserem Material um hohe Qualität der Firma und die Benutzung ist im Eintrittspreis inbegriffen. Tun Sie sich und uns also einen Gefallen und reisen Sie mit so wenig Gepäck wie möglich!

Einige persönliche Tauchzubehörteile werden bei NEMO33 zugelassen:
  • Ihre persönlichen Tauchermasken & Schnorchel
  • Ihre Taucherflossen (jedoch nur Schwimmbadflossen, ohne Füßlinge! - und keine alten abfärbenden Gummiflossen)
  • Ihr Tauchcomputer (seit dem 1. Juni 2008 sogar PFLICHT für jeden Taucher, selbst für Anfänger)
  • Ihr persönlicher Lungenautomat, aber nur wenn Ihr Tauchcomputer in die Konsole integriert ist und er einen internationalen Anschluss hat (Lungenautomaten des Typs DIN ohne Adapter sind bei NEMO33 verboten!)
  • Kleiner digitaler Fotoapparat (ohne Außenblitz)
  • Tauchanzüge sind nicht erforderlich - das Wasser ist auf über 30°C aufgeheizt - werden jedoch in Ausnahmefällen zugelassen, sofern sie noch nicht in natürlichen Gewässern verwendet worden sind.

 

Welches Material muss man in der Umkleidekabine lassen?
  • Badehandtücher
  • Ihre Taschen, groß oder klein, sowie jegliche Kisten
  • Professionelle Fotoapparate und Videokameras mit Außenblitz. Es gibt bestimmte Uhrzeiten, die für professionelle Anwender reserviert sind (siehe "VERANSTALTUNGEN" - "EMPFANG PRO").

 

Welches Material muss man in jedem Fall zuhause lassen?
  • Sauerstoffflaschen (machen Sie sich das Leben nicht unnötig schwer!)
  • Rebreather (siehe weiter unten, wie man bei NEMO33 mit einem Rebreather taucht)
  • Taucherwesten zur Stabilisierung (aus hygienischen Gründen nicht zugelassen)
  • Lungenautomaten des Typs DIN (nicht kompatibel)
  • Jegliche Metallgegenstände (Karabinerhaken, Messer, ...)
  • Bleigürtel UND Blei (Sturzgefahr auf andere Teilnehmer)
  • Tauchstiefeletten (aus hygienischen Gründen nicht zugelassen, Pilzerkrankungsgefahr)
HINWEIS: Nehmen Sie ein 50 Cent-Stück für den Umkleideschrank mit.
WICHTIGE INFORMATION: Tauchen mit REBREATHER (Sauerstoff-Kreislaufgerät) ist NUR außerhalb der normalen Öffnungszeiten erlaubt. Dafür werden spezielle Tauchzeiten vorgesehen, die dann ausschließlich für Taucher mit Rebreather RESERVIERT sind. Erkundigen Sie sich telefonisch unter +32-2.333.38.35, um zu erfahren, wann dies möglich ist. Normalerweise ist dies am Samstagabend oder Sonntagabend möglich. Wir können für Sie auch einen zusätzlichen Tauchgang organisieren, wenn Sie andere Uhrzeiten wünschen. Um ein solches zusätzliches Zeitfenster einzurichten, sind mindestens 10 Personen erforderlich. (Der Preis beträgt 25,00 € pro Person, auch wenn Sie im Besitz von Preisnachlasskarten sind.)

 

 Das Tragen eines Tauchcomputers ist PFLICHT, und zwar für ALLE Taucher, AUCH FÜR ANFÄNGER. Die Ausleihgebühr für einen Tauchcomputer ist im Preis für einen bei NEMO33 ausgeführten ersten Tauchgang (Taufe) inbegriffen. Für alle anderen beträgt die Gebühr für das Ausleihen eines Tauchcomputers 3€ pro Tauchgang oder 5€ pro Tag. Bei Ihrer Anmeldung sollten Sie unbedingt dem Empfang mitteilen, wieviele Tauchgänge Sie planen, damit Sie den Tauchcomputer für den ganzen Tag benutzen dürfen. Ansonsten erwarten wir umgehend die Rückgabe des Tauchcomputers nach dem Verlassen der Umkleidekabine. ACHTUNG: Für den letzten Tauchgang am Tag verleihen wir keine Tauchcomputer mehr.

VIDEOS ...

VIDEO NEMO33

GALERIE vidéo de NEMO33 ...

PARTNER ...


D.A.N.

IBENS

COLTRI

DIVE CENTER

PHOTOS ...

GALERIE PHOTO

GALERIE photo de NEMO33 ...